DAS DOCK FÜR INDUSTRIE, START-UPS UND IHRE IDEEN.

Im Handelshafen der Ideen ist PIER 4 Oberösterreichs geschützte Freizone für Industrie,
Entwickler und Gründer. Das Dock, an dem die Flaggschiffe der heimischen
Wirtschaft vor Anker gehen, um wertvolle Fracht zu laden: Innovationen,
Lösungen und Prototypen für die Industrie von übermorgen.
Cargo für die Reise in die Zukunft, dem offenen Mehr entgegen.

SIE SIND EIN INDUSTRIEBETRIEB ODER START-UP?
DANN KONTAKTIEREN SIE UNS!



 
 
 

So funktioniert's:

Wir haben acht Leitbetriebe der Industrie zusammengeschlossen und vernetzen sie mit
globalen Start-ups.


Wettbewerbsvorsprung durch Innovation

Acht Leitbetriebe der oberösterreichischen Industrie haben wir in einem Konsortium zusammengeschlossen, damit sie sich gemeinsam die Innovationskraft der globalen Start-ups zu Nutze machen. Flexibilisierung und Industrie 4.0 sind dabei die wesentlichen Themen.

Die Auswahl der Start-ups erfolgt nach Suchfeldern

Industriebetriebe können ihre individuellen Suchfelder, wie künstliche Intelligenz, digitale Transformation, Industrie 4.0, oder Big Data, etc. bekanntgeben. Wir scouten Start-ups weltweit über unser Netzwerk und vereinbaren Pitching-Sessions mit der heimischen Industrie.

SUCHFELDER

Unser Team definiert gemeinsam mit den Industriebetrieben gemeinschaftliche und Einzel-Suchfelder.

STARTUP-SUCHE

Auf Basis der Gemeinschafts- und Einzelsuchfelder scouten wir Start-ups weltweit, die den Ansprüchen der OÖ Industrie entsprechen.

BEGLEITUNG

Gemeinsam mit Industrie und Start-ups starten wir eine Kooperation - von Prototypentwicklung bis Vertriebsunterstützung.

Unsere Industriebetriebe:

Logo: Amag ist ein Leitbetrieb von Pier4
Logo: ELIN ist Partner von PIER4
Logo: Energie AG ist ein Leitbetrieb von Pier4
Logo: Fabasoft ist ein Leitbetrieb von Pier4
Logo: Die Lenzing AG ist Partner von Pier4
Bild: MIBA ist ein Leitbetrieb von Pier4
Logo: Primemetals ist ein Leitbetrieb von Pier4
Bild: TGW ist ein Leitbetrieb von Pier4

Uns ist es ein Anliegen, nicht nur in Start-ups zu investieren, sondern partnerschaftlich mit ihnen einen entscheidenden Innovations-Impuls für die Stahlbranche, und somit für unsere Kunden, zu geben. Mit techb2 haben wir für dieses Vorhaben den passenden Partner gefunden.

Karl Purkarthofer, Senior Vice President & Head of Metallurgical Services von Primetals Technologies


Diese Initiative hat auch eine europäische Dimension, denn auf die digitale Wirtschaft und Gesellschaft konzentriert sich die dritte Säule des digitalen Europäischen Binnenmarktes. Um kein weiteres Abflauen unserer Ökonomie zu riskieren, gehört Start-ups kräftig unter die Arme gegriffen. Das sichert Arbeitsplätze und Innovation.

Helmut Fallmann, Mitglied des Vorstandes der Fabasoft AG


War es früher der Aufbau der Energieversorgung, ist heute die Digitalisierung die Herausforderung, wo wir mit unserer Breitbandoffensive die Zukunft ermöglichen. Die Kooperation mit Start-ups, neue Wege zu gehen und auch „out oft he Box“ zu denken, schafft jenen Kick, der Innovationskraft verstärkt und neue Perspektiven öffnet.

Werner Steinecker, Generaldirektor der Energie AG


Wir unterstützen diese einzigartige Industrieinitiative, da sie eine logische Konsequenz unserer jahrzehntelangen Praxis im Start-up Bereich ist. Nunmehr nehmen wir unsere Rolle als Brückenbauer zwischen der Corporate Welt und der Start-up Welt auch von unserem oberösterreichischen Standort aus wahr.

Philipp Kinsky, Gründungspartner Herbst Kinsky

 

UNSER TEAM


Bild: Philipp Kranewitter by startup2industry

Philipp Kranewitter

Startup-Berater


Georg Schmidinger

Startup-Berater

Bild: Markus Manz by Pier4

Markus Manz

Industrie-Berater

Bild: Rudolf Hittmair by Pier4

Rudolf Hittmair

Industrie-Berater

 

KONTAKTIEREN SIE UNS:

Sie haben Fragen zum Projekt, oder möchten sich als Start-up, oder Industriebetrieb bewerben?


Dann kontaktieren Sie uns persönlich:
+43 732 9015 5601!